11. Januar 2012

Ich danke allen, die mich vergessen haben.
Sie haben mich gelehrt in der Einsamkeit Kraft zu schöpfen.

Ich danke allen, die mich belogen haben.
Sie haben mir den Wert der Wahrheit gelehrt.

Ich danke allen, die mich verletzt haben.
Sie haben mir meine Stärke verliehen.

Ich danke allen, die mein Vertrauen mißbraucht haben.
Sie haben mich achtsam werden lassen.

Ich danke allen, die meine Ziele belächelt haben.
Sie haben mich noch ehrgeiziger an ihnen arbeiten lassen.

Ich danke allen, die sich Freunde nannten und keine waren.
Sie haben mir gezeigt was ein Freund tun sollte.

Aber vor allem danke ich denen,
die mich so lieben und mögen wie ich bin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Seid doch so lieb und hinterlasst einen Kommentar, wenn ihr etwas zu kritisieren habt, oder euch einfach nur mitteilen wollt. :)
♥-liche Grüße,
Brina.♥