15. Januar 2012

Sonntagmorgen, halb 10 und im Martin-Luther-Ring feiert die Feuerwehr ohne mich 'ne Party. :)
Kaum wach, wirste schon in einer Lautstärke zugedröhnt, die nicht mehr normal ist.
Aber Gott sei Dank war es nur 'nen Fehlalarm dort.
Schon schlimm genug, dass um mich herum laufend Sachen passieren,
mit denen man nicht im geringsten rechnet. Sehr gute Bekannte beinahe sterben, weil sie sich im Krankenhaus 'nen Bakterium eingefangen haben und dann bald 3 Wochen im Koma liegen.
Naja. Ich lass' sowas gar nicht mehr näher an mich ran, weil's mich sonst runterzieht.

So. Freitagabend war ich mit Schatz mal wieder Kegeln und ich habe diesmal sogar was gewonnen, auch wenn's nur der Trostpreis für die schlechteste Punktzahl war. :D
Naja. Und das Cuba in Meiningen konnteste irgendwo vergessen. Langweilig war's. Die Musik war Mist. Hab da schon besseres erlebt. So schnell geht's da nicht wieder hin. Schatz hat auch die Schnauze voll von dem Schuppen. Schon schlimm, wenn die Barkeeper total überfordert sind.^^


So. Das war's erstmal von mir. Nachher gibt's Mittagessen bei Oma und dann mal sehen, was der Nachmittag noch so bringt.


Einen schönen Tag wünscht euch,
eure Briiiiiiiina. ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Seid doch so lieb und hinterlasst einen Kommentar, wenn ihr etwas zu kritisieren habt, oder euch einfach nur mitteilen wollt. :)
♥-liche Grüße,
Brina.♥