Posts mit dem Label Liebe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Liebe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

21. Mai 2015

Da bin ich wieder. :)

Hallihallo ihr Lieben. :)

Nach über 2 Jahren Blog-Pause melde ich mich wieder bei euch. :)

Seit Dezember 2013 hält mein kleiner Sohn mich super auf Trab und jetzt, wo er halbtags in den Kindergarten geht, ich wieder arbeiten gehe, habe ich auch wieder ein wenig mehr Zeit zum Bloggen.

Habt ihr irgendwelche Wünsche? Vorschläge? Ideen?

Was auf alle Fälle nächste Woche kommt, ist ein Update meiner Essie-Lacke. :D
Mittlerweile sinds schon über 60. :D

Ein paar Fotos von Till werdet ihr natürlich auch zu sehen bekommen. ;)

Interessiert euch ein Mama-Tag? Wie es hier so läuft mit meinem kleinen 1 1/2-jährigen (B)Engel?

Würde mich über Anregungen sehr freuen, da ich jetzt voll und ganz wieder einsteigen werde. :D

Bis dahin,
eure Brina. ♥

29. Oktober 2012

...................

Meine innerliche Krise, meine Zweifel und Bedenken, das alles habe ich überwunden.
Das Wochenende hat mir sehr gut getan. In vieler Hinsicht.
Es hat mir gezeigt, wie gut es mir eigentlich geht. Was mir Wundervolles gegeben wurde.
Auch wenn es nicht immer leicht ist, da man den Großteil der Woche allein ist und wartet, dass es endlich Donnerstagabend/Freitagnachmittag wird..
Dafür sind die Wochenenden umso schöner.
Die Wiedersehensfreude, das Glänzen in seinen Augen, wenn er mich wieder bei sich hat.
Mich in seine Arme schließen und mir einen Kuss geben kann.
Es ist für uns beide nicht leicht. Wir haben schon schwierigere Zeiten durchgestanden und
doch haben wir immer wieder zu uns gefunden.
Also. Warum soll ich das Ganze aufgeben?
Nein. Ich habe alles richtig gemacht.

Und das ist für dich, mein Schatz. ♥



14. September 2012

Für meinen Schatz...

meine bessere Hälfte, 
mein zweites Ich, 
mein Ein und Alles, 
mein Leben, 
meine Vergangenheit,
meine Gegenwart
und meine Zukunft.

Seit einem Jahr und sieben Monatem begleitest du
mich nun schon.
Es gibt so vieles, für was ich dir dankbar bin.
Dafür, dass du immer für mich da bist.
Dafür, dass du mich nimmst wie ich bin.
Mich trotz meiner Macken immer noch liebst.
Dafür, dass das du einfach wundervoll bist.

Ich liebe dich.



6. September 2012

Einfach perfekt. :)



Du bist es, du warst es, du wirst es immer sein.
Die ganz, ganz grosse Liebe, ich lass dich niemals allein.
Denn du bist es, du warst es, du wirst es immer sein.
Das grosse Universum ist für uns zwei zu klein.




21. August 2012

Wie versprochen...

... die Fortsetzung.

Habt ihr immer noch keine eigenen Probleme?
Anstatt sich um mich zu kümmern, würde ich mal was tun, 
damit ihr im Leben weiter kommt.
Und nicht immer nur auf ein und der selben Stelle stehen bleibt.
 Oder die letzten Jahre schlichtweg vergeudete Zeit waren.
Ich weiß, wovon ich spreche. Aber bei mir war es nur ein Jahr und
z.B. keine 3 oder 4 Jahre.
Naja. Es ist ja nicht mein Leben, was da die Bäche hinabläuft.

Ich kümmer' mich um meine Sachen, mein Leben und meine Gefühle.
Ich war lang genug für andere da und habe fast jedes Mal einen Arschtritt bekommen.
Die Zeiten sind endgültig vorbei.
Leute, die nur was von einem wollen, wenn's ihnen schlecht geht,
können mir verdammt nochmal gestohlen bleiben.
Und davon gibt es zahlreiche... Leider...
Nur noch Egoisten um mich herum.
Das zeigt nur, dass einem die Person selbst egal ist, man nur zu seinem
eigenen Vorteilen handelt.
Gott sei Dank bin ich nicht so verlogen und hinterhältig wie ehemalige "Freunde".
Und ich hoffe, ich werde es auch nie werden.
Auf so was wie euch kann und konnte ich schon immer verzichten.

In diesem Sinne.
Gute Nacht und denkt mal über das nach,
was ich in diesem und im letzten Post geschrieben habe.

Briiiiiiiiiina. ♥


11. Juli 2012






Weil's einfach süß ist und ich die beste
kleine Schwester der Welt habe. *-*
Auch wenn's nicht immer einfach war/ist mit 
ihr.

9. Juli 2012

Liebe ist nicht, den anderen zu bedrängen, zu ändern, zu besitzen.
Liebe ist nicht, den anderen einzusperren, Gefühle zu heucheln und zu belügen.
Liebe ist nicht die Angst vor dem Alleinsein, sondern das Streben nach Gemeinsamkeit.
Liebe ist den anderen zu akzeptieren, zu bewundern und auch versuchen zu verstehen.
Liebe ist gemeinsame Ziele und Wünsche zu haben und die Vorstellung diese vereint zu realisieren.
Liebe ist auch immer das Risiko verletzt zu werden, aber auch das Gefühl, davor keine Angst haben zu müssen.
Liebe kann nur in ihrer vollen Pracht genossen werden, wenn man bereit ist, bedingungslos zu lieben.
Liebe ist Offenheit und die Fähigkeit mit dem anderen zu reden auch und gerade wenn es schwer ist.
Liebe ist den anderen zu spüren und zu genießen, neben ihm einzuschlafen und aufzuwachen. Liebe ist die Geborgenheit wenn man sich im Arm hält, beide intensiv fühlen und keiner etwas sagt.
Liebe ist das Gefühl, welches das Leben wunderbar macht.
Wenn man wahrhaft liebt darf man verlangen, was man selbst bereit ist zu geben: Alles.

2. Juli 2012

Gerade gefunden.

Es schmerzt, jemanden zu lieben und nicht zurückgeliebt zu werden,
aber was am meisten schmerzhaft ist, ist jemanden zu lieben und niemals den Mut zu finden,
der Person zu sagen, was du für sie empfindest.
Vielleicht möchte Gott, dass wir zuerst einige falsche Leute treffen, bevor wir den Richtigen finden.
Dann sollten wir dankbar für das Geschenk sein.
Eine traurige Tatsache im Leben ist, dass du jemandem begegnest, der dir viel bedeutet,
um am Ende herauszufinden, dass ihr nicht für einander geschaffen seid und du loslassen musst.
Wenn sich eine Tür der Freude schließt, dann öffnet sich eine neue,
aber allzu oft schauen wir so lange auf die geschlossene Tür, dass wir gar nicht sehen,
wie sich eine andere Tür für uns geöffnet hat. 
Der beste Freund ist jemand, mit dem du auf der Veranda sitzt und schaukelst, ohne ein Wort zu sagen und wenn du gehst, das Gefühl hast, es sei die beste Unterhaltung, die du jemals hattest. 
Es ist wahr, dass wir nicht wissen, was wir haben, bis wir es verlieren, aber es ist auch wahr, dass wir nicht wissen, was wir vermissen, bis es erscheint. 
Jemandem seine ganze Liebe zu geben ist niemals eine Garantie zurückgeliebt zu werden.
Erwarte keine Liebe als Gegenzug, warte bis sie in den Herzen der anderen wächst.
Aber wenn sie es nicht tut, so lasse sie in deinem Herzen wachsen und gedeihen.
Es gibt Dinge, die du hören willst, aber du wirst sie niemals von der Person hören von der du
sie hören willst! Aber sei nicht taub den Worten gegenüber, die jemand mit seinem Herzen sagt.
Sag nie: "good bye!", wenn du es noch versuchen willst, gib nie auf, wenn du denkst,
du kannst es noch schaffen, sag nie, du liebst jemanden nicht mehr, wenn du nicht loslassen kannst.
Die Liebe kommt zu denen, die immer noch hoffen, obwohl sie enttäuscht wurden,
zu denen die immer noch glauben, obwohl sie verraten wurden, zu denen, die Liebe brauchen und zu all denen, die immer noch lieben, obwohl sie verletzt wurden. 
Es dauert nur eine Minute, sich in jemanden zu verlieben, eine Stunde, um jemanden zu mögen und einen Tag, um jemanden zu lieben. 
Dagegen dauert es ein Leben lang jemanden zu vergessen.
Gehe nicht nach dem Aussehen, es kann täuschen.
Gehe nicht nach dem Wohlstand, der ist nicht von Dauer. 
Suche lieber jemanden, der dich zum Lachen bringt,
denn nur ein Lächeln lässt den dunkelsten Tag heller erscheinen.
Hoffentlich findest du diese Person.

20. April 2012

Jaaaaaaaa... ich lebe noch. :)

Sorry dafür, dass ich mich die letzten zwei Monate kaum bis gar nicht gemeldet habe.

Aber im Moment läuft einfach alles super und ich habe kaum Zeit, da mich meine Arbeit nachts doch ziemlich daran hindert, tagsüber mal was ordentliches auf die Beine zu stellen.
Im Gegensatz zu manch anderen habe ich einen ganzen Haushalt allein zu schmeißen.
Da merkt man erstmal, was unter der Woche eigentlich so alles anfält. Und wenn dann noch die Oma fragt, ob man ihr im Garten helfen kann 3x die Woche kommt man schon zu gar nichts mehr habe ich diese und letzte Woche feststellen müssen.
Dann kam noch eine Wanderung vom Rhönklub dazu am Dienstag, die mich wirklich gereizt hat.
Da war der Dienstag von 9 Uhr bis 18 Uhr auch schon wieder gelaufen und ich bin zu nichts gekommen. Aber es hat sich wirklich gelohnt nicht zu schlafen an dem Tag. :) Dafür lag ich um 19 Uhr schon wieder todmüde im Bett und hatte genug geschlafen um meine nächtliche Arbeit zu verrichten.

Tja. Und dann sind da noch die Wochenenden... Da bin ich sowieso kaum noch vorm PC, weil ich die Zeit mit meinem Schatz einfach nur genießen will. Was die letzten 5 Wochen aber auch schwierig war.
Zwei Wochen vor Ostern gings mal wieder zum Bodensee, weil meine kleine Schwester Konfirmation hatte, das Wochenende drauf waren wir den ganzen Samstag in Suhl bei meiner Patentante.
Dann war Ostern. Und letztes Wochenende war die Kleine von meinen Freund wieder da. Wobei wir am sonntag noch zu seiner Verwandtschaft nach Henfstädt und zu meinem Onkel nach Hirschbach gefahren sind.

Carol war richtig froh, dass mein Cousin und meine Cousine nicht da waren^^ Sonst hätten wir sie in den letzten Wochen fünf mal gesehen. :) So oft habe ich das aber auch noch nicht geschafft, seitdem ich wieder in Schmalkalden wohne. :D

Jetzt sauge ich gleich noch und dann kommt mein Schatz auch shcon wieder heim und ich bin weg vom PC. :D

Einen schönen Tag  wünscht euch,
eure Briiiiiiina. ♥




7. Februar 2012

Ahhhhh. :)

Noch 3 Tage, dann ist mein Schatz wieder bei mir und das Beste ist, am Sonntag sind wir ein Jahr zusammen. :)
Er wird wohl extra deswegen erst am Montagmorgen wieder auf seine Baustelle fahren. :D

dabei habe ich noch wirklich nichts, was ich ihm schenken kann.
Das Gedicht, was ich für ihn geschrieben habe, hat er ja schon bekommen. :D

Naja. Mir wird schon noch was einfallen. xD


Einen schönen Abend wünscht euch,
eure Briiiiiiiiiina. ♥

31. Januar 2012

Ich träum'...

"Ich träum' von einem Traumprinzen, der mich auf Händen trägt. 
Einer, der mich liebt, respektiert und mich versteht.
Ich träum' von einem Mann, der auch geben und nicht nur nehmen kann.
Einer, der mir sagt, dass er die Anderen nicht will & sie ihm nicht gefallen. 
Ich träum' von einem, der mir sagt: "Du bist für mich das Wertvollste der Welt."
Einer, der meinen Weg mit mir geht und sich nicht für mich schämt.
Einer, der nicht nur Monate, sondern ewig bleibt.
Ich träum' von einem, der mir auf den ersten Blick gefällt.
Von einem, der so ist, wie er ist und sich nicht verstellt.
Von einem, der einzigartig ist & nicht wie tausend Andere.
Ich will keinen Player. Solche brauche ich nicht.
Ich will einen, der vor seinen Freunden sagt:
"Das ist die Frau, die ich liebe!""

---------------------------------------------------------------------------


Ich träume nicht mehr von solch einem Mann. Ich habe ihn gefunden. In meinem Freund.
Wer hätte das gedacht. Aber er ist genauso, wie oben beschrieben.
Eben jemand, der von mir so geliebt wird, wie er ist & der mich mit all' meinen Macken und schlechten Eigenschaften liebt. Wirklich von ganzem Herzen liebt. Genau wie ich ihn. *-*
Und das am 12.2.2012 schon ein Jahr lang. Ich hoffe bzw wünsche es mir, dass noch viele weitere schöne Jahre folgen. :)

26. Januar 2012


Wie jede Woche auf's Neue. Von Montag bis Donnerstag. 
Doch von Freitag bis Sonntag schaut es toller aus, viel toller.
Wie es eigentlich an jedem Abend der Woche sein sollte.
Weil ich dich mehr liebe, als alles andere auf der Welt.

15. Januar 2012

Hör' zu. Manchmal beneide ich mich selbst,
wenn du mich in den Armen hältst
und ich dich atmen kann,
Denn das, was mit dir kam, ist für mich neu.
Ich fühl' mich schwerelos und frei.
Für mich bist du der Mann.

Wär' heut' mein letzter Tag.
Ich lebte ihn mit dir.
So weit der Himmel reicht.
Wär' auch das Glück in mir.
Es gäb' keinen Grund zu weinen,
weil ich weiß, was Liebe ist.
Wär' heut' mein letzter Tag.
Okay, wenn du bei mir bist.

Ich glaub', ich war dem Glück nie auf der Spur,
denn was auch kam, ich dachte nur,
viel mehr erwart' ich nicht.
Doch dann, sah ich, wie du mir, als du kamst,
die Fesseln von den Flügeln nahmst.
Schau, wie der Tag anbricht.

Wär' heut' mein letzter Tag.
Ich lebte ihn mit dir.
So weit der Himmel reicht.
Wär' auch das Glück in mir.
Es gäb' keinen Grund zu weinen,
weil ich weiß, was Liebe ist.
Wär' heut' mein letzter Tag.
Okay, wenn du bei mir bist.

Ich nähm' den Abschied nicht so schwer,
weil ich doch angekommen wär'.

Wär' heut' mein letzter Tag.
Ich lebte ihn mit dir.
So weit der Himmel reicht.
Wär' auch das Glück in mir.
Es gäb' keinen Grund zu weinen,
weil ich weiß, was Liebe ist.
Wär' heut' mein letzter Tag. 
Okay, wenn du bei mir bist.
Wenn du bei mir bist.

Helene Fischer - Wär' heut' mein letzter Tag.

17. Oktober 2011

Freitag, Samstag, Sonntag. Ein Wochenende voller Aktion. :)

Sooooooo meine Lieben,

endlich. Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder mit einem neuen Post, der nicht nur Musik enthält. :)
Für mehr hatte das letzte Wochenende leider überhaupt keine Zeit.

Freitag war ich den ganzen Nachmittag eigentlich nur unterwegs, obwohl ich schlafen wollte bzw. sollte von meinem stellvertretendem Praktikumsleiter aus. Und wozu bin ich gekommen? Hab 'erreicht, dass mein lieber Christian bis zum Schluss auf meiner Geburtstagsparty bleiben durfte. War in der Stadt im Maykel's einen Tisch reservieren für den Abend. In der Müller nach meiner neuen CD schauen, die ich mir am Samstag gekauft habe. :) Es ist Helene Fischer's neues Album "Für einen Tag". :D Die CD ist einfach nur der Wahnsinn. Die Frau kanns halt einfach. :)

Zwischen Friseur und Party waren wir dann noch schnell in Trusetal mein altes Notebook abholen. Mittlerweile funktioniert das Teil wieder einigermaßen nur ein legales Betriebssystem fehlt noch... Dafür hat Schatz' Notebook den Geist aufgegeben. Bildschirm geht nicht mehr. -.-

Tja. und am Freitagabend stand dann meine Party im Maykel's an. :) Nachdem ich in aller Hektik zu Abend gegessen und mich fertig gemacht habe, gings dann los Christian & Lisa abholen.
Alle waren da, die ich auch eingeladen habe und der Abend war wirklich ein voller Erfolg. :) Dank meines Schatzes habe ich sogar noch ein Ständchen vom DJ im Maykel's bekommen und Matthias & Susi haben uns zum Tanzen genötigt. xD Hatte aber den Vorteil, dass Lisa und Herr Köhler den Lacher des Abends kassiert haben. xD Auf einmal kamen alle auf die Tanzfläche und Herr Köhler hat meine gute Lisa mit auf die Tanzfläche gezerrt. :) War wirklich ein Anblick für die Götter. :DDD Stocksteif waren die beiden. xD Da gibt's auch genug Fotos von, aber mir ist verboten worden, sie online zu stellen. xD

Am Ende standen wir dann wieder alle und da gabs wieder den guten alten Eierlikör. xD Hab' eine Flasche geschenkt bekommen und die wurde dann auch gleich von Matthias geöffnet und verteilt. Nur leider haben diesmal die Waffelbecher gefehlt. :D Wird schon richtig zur Tradition das Eierlikörtrinken. :) Das zweite Jahr in Folge. xD War wirklich ein gelungener Abend. :D

Samstag haben mein Schatz und ich dann erstmal voll fett ausgeschlafen und dann waren wir in Stadt meine CD kaufen. xD Nachmittags gabs dann Kaffee & Kuchen bei Oma. Und abends haben mein Schatz und ich dann noch das "Herbstfest der Abendteuer" auf ARD geschaut, weil unsere Helene Fischer dort aufgetreten ist. xD Danach gings dann fürn Stündchen ins Rainman's. Dort war wieder Party angesagt. xD

Sonntag habe ich zumindest mal wieder ausgeschlafen. Schatz ist schon um 8 Uhr aufgestanden um Formel 1 zu schauen. :D Den Vormittag haben wir damit verbracht, dass wir seinen Laptop und meinen alten Laptop auseinandergeschraubt haben um die Laufwerke auszutauschen mit dem Ergebnis, dass sein Bildschirm nicht mehr funktioniert nachdem wir fertig waren... -.- Aber den bekomme ich wieder hin die Woche. Ist bestimmt nur ein Kabel, was nicht richtig fest ist. -.- Nachmittags waren wir in Brotterode im Inselbergbad. Schwimmen war angesagt. xD
Den Abend über haben wir dann einen verdammt ruhigen geschoben, weil mein Schatz wieder früh ins Bett musste um heute auf seine wirklich so geliebte Baustelle nach Darmstadt zu fahren... Man hatte der 'ne Lust. :)

Naja. Ich merke, ich habe schon wieder viel zu viel geschrieben, aber was solls. Waren ja auch 3 ereignisreiche Tage. :D

Einen schönen Tag wünscht euch,
eure Briiiiiiiiina. ♥

6. Oktober 2011

Die Lust & Zeit zum Schreiben....

... fehlt mir im Moment total. Und ich kann euch nicht mal erklären warum.
Wahrscheinlich, weil ich den ganzen Tag beim Praktikum schon vorm Computer sitze und zu Hause dann überhaupt keine Lust mehr habe, das Teil nochmal an zu machen.

Aber was soll's. So viel aufregendes ist die letzten Tage auch nicht passiert, dass ich es hier veröffentlichen muss. :D

Achja. Schatz bekommt sein neues Auto morgen erst und ab Montag ist er wieder arbeiten. Das kann was werden! Die totale Umstellung... Jeden Abend allein einschlafen, morgens aufwachen & keiner liegt neben einem.
Keiner da, der einem nach einem langen Tag beim Praktikum abholt. Aber was soll's. :D Ich werd's schon überleben. Schließlich haben wir ja das Wochenende. Auch wenn das meistens zu kurz ist, die Zeit genießen wir trotzdem. Außerdem kommt noch dazu, dass ich meinen Schatz so kennengelernt habe. Also das er die ganze Woche unterwegs auf Montage ist. Von daher. :D

Jetzt vertreibe ich mir die ganzen trüben Gedanken und freue mich auf heute Nachmittag, wenn ich wieder zu Hause bin vom Praktikum. :D

Einen schönen Tag wünscht euch,
eure Briiiiiiiiina. ♥

17. September 2011

Mhhh.

Hey meine Lieben,
also gestern hatte ich kaum Zeit mich an den PC zu setzen. Deswegen melde ich mich heute erst wieder bei euch.

War eigentlich total schön der Tag gestern.
Nachmittags bei meinem Onkel in Suhl gewesen, ein wenig gearbeitet in der Wohnung und abends war ich dann mit Schatz schön Essen im Maykels. Alles in allem ein sehr gelungener Tag. Gerne wieder. :D
Und heute? Hat mein Mann das Schlafzimmer gestrichen bzw. er ist immer noch dabei. Jetzt werden noch ein paar Kleinigkeiten ausgebessert und dann geht's in die Badewanne. Zu zweit ist es eh immer am schönesten. :) Und heut' Abend fahren wir dann mit Lisa ins Top 3. Mal gespannt, ob das wirklich so 'ne Kinderschubse ist. xD

Bis morgen oder so,
eure Briiiiiiiiiina.

P.S.: Im Moment schreibe ich einen Brief, der wohl nie fertig werden wird. :D

10. September 2011

Hobby Puzzlen. :D

Hallo meine Lieben,
es ist Samstag, also Wochenende.
Endlich habe ich mal wieder Zeit mich um mein 3000-Teile Puzzle zu kümmern von dem ich euch erzählt habe. Und es geht aufwärts. :D
Mein Schatz ist mittlerweile so weit, dass er mir hilft. :)
Zu zweit ist es eh am schönsten. Gemeinsame Hobbies sind in einer Beziehung eh von Vorteil in der heutigen Zeit. :) Generell sollte man mehr als drei Gemeinsamkeiten haben um wirklich glücklich zu werden und zu sein.

So. Ich melde mich später wieder oder morgen dann. :)
Einen schönen sonnigen Samstagnachmittag wünscht euch,
eure Briiiiiiiiiina.

7. September 2011

"Ich lieb' dich, Lindsay!" - "Wieso?"

Tja. Also die Folge von "Two and a half man" fing gestern mal richtig gut an^^
Kann man soooo viel drüber nachdenken. Schon krass wie einem so eine Frage aus der Bahn werfen kann (siehe Alan.) :D
Da habe ich mir natürlich auch mal Gedanken gemacht, warum & wieso ich meinen Schatz eigentlich so sehr liebe. :)
Manche würden jetzt denken, ich bin nur mit ihm zusammen, weil er Geld hat, arbeiten geht & eine eigene Wohnung hat. Nur stimmt das bei Weitem überhaupt nicht.

Ich liebe ihn, weil er verständnisvoll, liebevoll, zärtlich, treu und humorvoll ist.
Außerdem ist er immer für mich da, egal was passiert/passiert ist.

Jetzt zu euch... Warum & wieso liebt ihr eure/n Freund/in? Habt ihr euch schonmal Gedanken darüber gemacht? Wenn nicht, dann würde ich mal damit anfangen. :) Es ist doch spannend herauszufinden, was einem an dem anderen so sehr fasziniert. :D

So. Jetzt geht's wieder an die Arbeit bzw. gleich nach der Mittagspause geht's weiter. ^^

Einen schönen Tag wünscht euch,
eure Briiiiiiiiiina. ♥


27. August 2011

Donnerstag... & natürlich gestern. :D

Hey meine Lieben,
man war ich froh, als endlich Donnerstagnachmittag war. Praktikum rum und endlich Ruhe mal danach. Nicht wie die 2 Tage vorher, wo ich den Rest in Steinbach erledigt habe mit Roy & Jule. Mein Schatz konnte ja nicht helfen... Er geht immer noch mit Krücken durch die Wohnung. Dafür habe ich ihn umso mehr verwöhnt. :) Man war der schöööön der Nachmittag/Abend. :D Und endlich hatte ich mal wieder Zeit für mein Lieblings-Hobby: Puzzeln. :D 500 Teile Puzzle innerhalb von einer Stunde fertig. Und das nächste wartet schon auf mich ehe ich mich an meinen 3000 Teiler mache.
Und gestern war natürlich auch seeeeeehr geil. :D
Beim Praktikum durften wir schon viiiiel eher gehen. Es war Freitag, das Wetter war richtig toll und es war eh keine Sau mehr da. :D Habe noch mit Oma rumdiskutieren müssen... -.- Und mittendrin hab' ich Besuch bekommen, wo mir das Gesagte links ins Ohr reinging und rechts natürlich wieder im gleichen Moment raus. Wenn ich mit einen Thema fertig bin, dann mit der kindischen Person. Ich hätte damals schon einen Schlussstrich ziehen sollen, so was unreifes hab' ich echt noch nicht erlebt. xD
Naja. Bin dann mit Schatz & Oma nach dem Praktikum nach Suhl gefahren. Mein Onkel zieht ja um heute und da musste die neue Wohnung noch ein wenig sauber gemacht werden.
Um 19 Uhr war ich dann endlich mal wieder in Schmalkalden und dann bin ich sofort noch ins Freibad. Die Abkühlung abholen, die ich eigentlich schon direkt nach dem Praktikum brauchte.
Gegen 21 Uhr ging's dann auf's Stadtfest. Epilog anschauen. Die waren richtig geil gestern. Super Stimmung, super Band nur das Wetter meinte rumspinnen zu müssen. Waren so gegen 22 Uhr das erste Mal zu Hause. Umziehen war angesagt. xD Waren ja nass von oben bis unten. Um 23 Uhr sind wir doch nochmal weg. Und es hat sich einfach nur gelohnt. Schatz & ich haben noch haufenweise Leute getroffen. Hab mit der Geli Wilhelm einen getrunken am Stand vom Ratskeller und kurz drauf haben wir noch Susi & Matthias getroffen.
Da hatte ich dann endlich mal wieder die Susi zum quatschen & mein Schatz hatte auch gleich jemanden gefunden zum reden. xD Thema bei ihm & Matthias: Die Knie-OP. :D Ich hab' ehrlich das Gefühl (Schatz auch), das sich er und Matthias richtig sympathisch sind. :) Wir wurden dann auch gleich von ihm nächste Woche nach Springstille eingeladen. Somit steht die Planung für den nächsten Samstag schon. :D Heißt natürlich nur noch Terminabsprache im Laufe der kommenden Woche. War ehrlich schon richtig geil der Abend. Um halb drei waren wir dann endlich mal zu Hause. Je nachdem wie das Wetter ist werden wir wohl heute auch nochmal hingehen. Aber so wirklich Lust auf den komischen Marashi hab' ich eigentlich nicht. Hab' die Schnauze voll von Ausländern. Gestern genug davon gesehen über den ganzen Tag lang verteilt...
-.-
Naja. wir werden sehen. :D

Wünsche euch allen einen schönen Samstag. :)
Eure Briiiiiiiiiina.

24. August 2011

Ich pack' alles. :)

Soooo. In spätestens 2 Stunden kommt mein Schatz aus Breitungen nach Hause.
War gestern Abend nochmal kurz dort nachdem ich mit Roy & Jule in Steinbach ein bisschen was erledigt habe. Naja... kurz^^ Fast eine ganze Stunde. :D
Und heute geht's weiter. :) Dann hab' ich auch den Schlüssel für unseren Keller und meine restlichen Sachen können rein. :)

Ich bin dann mal Betten und den Abwasch machen. Soll ja alles in Ordnung sein, wenn Schatz heim kommt.
Mal schauen, ob er überhaupt allein klarkommt hier in der Wohnung. Ist schon hinderlich so eine Schiene am Knie. :)

Bis später. Ich melde mich vom Praktikum aus wieder.
Eure Briiiiiiiiiina.